75 Jahre Stamm AG

Am 8. September wurde das 75. Firmenjubiläum der Stamm AG und die Einweihung des Erweiterungsbau gefeiert. Unter dem Motto "2 Länder - 2 Fimen - 1 Technologietag" wurde gemeinsam mit der Firma SCHILLING ENGINEERING GmbH aus Wutöschingen ein Technologietag veranstaltet.

Breite Technologiekompetenz

Neben sämtlichen Leistungen der Stamm AG informierten die SFS Group, Tegra Medical, Arburg (Spritzgiessmaschinen) und Schilling Engineering (Reinraumtechnik) über ihr Leistungsspektrum.

Die rund 110 anwesenden Kunden konnten mit einem Shuttlebus zwischen der Stamm AG und Schilling Engineering, die parallel einen Technologietag durchführten, pendeln. Unsere Gäste zeigten sich sehr beeindruckt über die vielseitigen Technologien und Möglichkeiten, die Ihnen bei uns zur Verfügung stehen.

Beeindruckender Erweiterungsbau

Bei den Betriebsführungen konnten sich die Kunden über den innovativen, modernen und nachhaltigen Erweiterungsbau informieren. Fachvorträge seitens Arburg, Schilling Engineering und Stamm AG ergänzten die Veranstaltung. Zur Stärkung gab es für Gäste und Mitarbeitende Flammkuchen aus dem Holzofen.

Dieter Thoma als Gastredner

Die Abendveranstaltung wurde in einer historischen Bergtrotte durchgeführt. Neben den Grussworten von Nadja Hallauer (Gemeindepräsidentin) und Dino Tamagni (Regierungsrat) übergab Jens Breu eine Skulptur zum Jubiläum und würdigte die Leistungen des Standortes. Olympiasieger und Weltmeister im Skispringen Dieter Thoma zeigte auf, wie wichtig die Bereitschaft zur Veränderung ist - Im Sport und im Business.